„OXIAL ist agil, intuitiv, liefert Werte und Ergebnisse. Es ist ansprechend und hat Tiefe.“- Michael Rasmussen, der GRC-Experte.

Was unsere Kunden sagen

„Wir haben uns für OXIAL Suite wegen seiner erweiterten Funktionsabdeckung entschieden, weil es einen Überblick über die operationellen Risiken bietet, die von der Geschäftsleitung benötigt werden. Darüber hinaus werden Risiken und Kontrollen mithilfe eines einzigen Tools verwaltet, das automatisch sofortige Warnmeldungen auslösen kann.“

Philippe Nierle Finance Director, Geneva Swiss Banque – Geneva, Switzerland

„Die OXIAL Suite hilft beim Aufbau und der Durchsetzung interner Kontrollrichtlinien durch die Definition von Rollen, Betriebsverfahren und Ausführungsverfolgung … Dank der anpassbaren Reporting- und Kontroll-Dashboard-Funktionen ermöglicht OXIAL Suite die Vorabentscheidungen auf einer Intraday-Zeitskala.“

Didier AlleaumePartner Risk & Compliance - CGI France

Warum OXiAL?

Weil agile GRC-Lösungen überzeugen,

OXIAL Solutions bietet interoperable Softwaremodule für das umfassende Management von Risiken, internen Kontrollen und internen Audits. Dies ermöglicht die sichere und stufenweise Implementierung von Tools zur Bewältigung von Unternehmensrisiken, die ausdrücklich auf der Implementierung von permanenten Kontrollplänen basieren und dynamischen Effektivitätsmessungen unterliegen.

… da sie Anpassungsfähig sind.

Die Lösungen von OXIAL passen sich leicht an Änderungen in Ihrem Unternehmen sowie an von den Aufsichtsbehörden vorgeschriebenen Änderungen an. OXIAL bietet eine GRC-Lösung der neuen Generation, die die Hauptfehler aktueller GRC-Softwarepakete eliminiert, wie lange Implementierungszeiten und komplexes Änderungsmanagement.

Unsere nächste Veranstaltung

Roundtable: Paradigmenwechsel Digital Compliance

27. März 2018, Cham/Zürich

Geneva Swiss Bank

In einem komplexen Umfeld, einschließlich rascher Veränderungen des regulatorischen Umfelds, wurde die Modernisierung des operationellen Risikomanagements zu einer Maßnahme, um Ziele, Risiken und Rentabilität in Einklang zu bringen.

Financial Market Regulator – Morocco

Finanzen in Marokko ist ein wachsender Markt und Katalysator für Initiative. Neue Märkte wie Futures werden aufgebaut, und neue Verbriefungs- und Risikokapitalreformen werden in Angriff genommen.

OXIAL PARTNERS

OXIAL pflegt Partnerschaften mit branchenführenden Unternehmen, um Kunden innovative und nachhaltige GRC-Lösungen zu bieten. Die GRC-Lösungen von OXIAL bieten eine erstklassige Kundenerfahrung und erfüllen die Anforderungen der heutigen dynamischen, regulatorischen und geschäftlichen Umgebungen.

Aktuelles

, ,

10 praktische Tipps für Datenschutzbeauftragte für Compliance

Die Rolle des Datenschutzbeauftragten (DSB) ist eine der anspruchsvollsten im Unternehmen. In Unternehmen gibt es mehr Daten als je zuvor, und ihr Stellenwert für das Verständnis über die Kunden (Customer Insight) war nie größer. Doch damit steigt auch die Herausforderung, die Sicherheit und Vertraulichkeit dieser Daten zu gewährleisten. Die zunehmende Weiterentwicklung und Professionalität von Cyberkriminellen sorgt dafür, dass Ransomware und Daten-Hacks zunehmen, und die bevorstehende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) legt fest, dass in allen Organisationen ein DSB vorhanden sein muss.
, ,

Microsoft Excel ist gut – aber ...

Die Zeit, die Organisationen bleibt, um die Frist für die Compliance mit der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden Datenschutz-Grundverordnung (General Data Protection Regulation, GDPR) einzuhalten, verstreicht schnell, sodass man meinen könnte, die meisten Organisationen würden sich hektisch auf eine solch bedeutsame Datenschutzgesetzesänderung vorbereiten. Vor allem weil die Geldstrafe für die Nichteinhaltung der GDPR entweder 4% des Unternehmensumsatzes oder 20 Mio. € beträgt, je nachdem, welche Summe größer ist. Das muss jedoch nicht zwangsläufig die Folge sein. Neue Forschung (Q4 2017) mit führenden europäischen Unternehmen offenbarte, dass nur 8 % der Unternehmen für die GDPR gewappnet sind und die erforderlichen Compliance-Veränderungen umgesetzt haben. Mehr als die Hälfte der Befragten glauben, dass die GDPR zu komplex für mittelständische Unternehmen sei, während 26% einräumten, dass ihre Unternehmen bis Mai nicht konform sein würden.